photoportage - Jetzt wird’s heiß...

von Norbert Smuda (Kommentare: 0)

Foodfotografie mit Rezept!

 
Um leckere Fotos seiner Kochkünste zu zaubern, bedarf es folgender Zutaten:
 
Ein erprobtes Rezept
Platz in der Küche
Ein paar Deko-Objekte
Kameraausrüstung + Blitze
und ein gutes Zeitmanagement zwischen Kochen und Fotografieren
 
Im Ergebnis hoffe ich nun, dass der optische Genuss des Betrachters meinem kulinarischen wird folgen können. Damit dieses Vorhaben überhaupt eine Chance hat, habe ich mich für ein Gericht entschieden, welches nicht nur geschmacklich sondern auch farblich überzeugen soll. Man nehme die Komplementärfarben Rot und Grün und kaufe stellvertretend dafür ein paar Cocktailtomaten und Spinatnudeln ein. Dazu packe man ein paar Garnelen und diverse andere Zutaten und schon sollte das Auge mitessen können.
 
Guten Appetit und ich hoffe es schmeckt!

Making of Kameraeinstellungen (v.l.):
1/60Sek. bei f/2,8, ISO 200, 47mm
1/60Sek. bei f/2,8, ISO 200, 50mm
1/60Sek. bei f/5,6, ISO 200, 50mm
 
 
Equipment
Canon Eos650d
TamronSP AF17-50mm F/2.8 XR Di II VC
Canon Speedlight 430EX II Blitz
2 x Yongnuo Speedlight YN460 II
Yongnuo YN-622 e-TTL II Funkblitzauslöser
Yongnuo TTL-Blitzkabel FC-681
5001b Manfrotto Stativ
Lastolite Ezybox Softbox 60x60
Manfrotto 386B Nano-Clamp
Novoflex Ball 19PKugelkopf
gebeiztes Holzbrett
Styroporplatte
 
 

Zurück

Einen Kommentar schreiben